15 geniale Strategien, um Ihr Leben einfacher zu machen

 15 geniale Strategien, um Ihr Leben einfacher zu machen

James Wheeler

Das Aufstellen sollte kein stressiger, schmerzhafter oder langwieriger Prozess sein. Wir wissen jedoch, dass es schwierig sein kann, deshalb haben wir uns auf die Suche gemacht, um einige großartige, von Lehrern getestete und bewährte Aufstellungsstrategien zu finden. Hier finden Sie einige der besten Ideen, wie Sie Ihre Schüler dazu bringen können, sich schnell und ruhig aufzustellen. Wir haben auch ein großartiges Video zu diesem Thema. Sehen Sie es sich an:

[embedyt] //www.youtube.com/watch?v=hdU88tGY6rI[/embedyt]

1. ein paar Kinder die Verantwortung übernehmen lassen.

Wir lieben die Idee von Lehrerin Ody C. aus unserer WeAreTeachers HELPLINE-Gruppe auf Facebook. Sie bestimmt jede Woche Kinder als Linienführer. Sie hat insgesamt drei Linienführer - einen für den vorderen Teil der Linie, einen für die Mitte und einen für den hinteren Teil. Die Schüler nehmen ihre Aufgabe sehr ernst und es macht ihnen Spaß, anderen Schülern zu helfen, in der Spur zu bleiben.

2 Verwenden Sie ein Poster mit den Stimmlagen, um die Schüler auf dem Laufenden zu halten.

Dieses Poster zum Ausdrucken ist kostenlos bei WeAreTeachers erhältlich und eignet sich gut als visuelle Erinnerung in der Nähe Ihres Aufstellungsortes.

3. gutes Verhalten durch Gesänge zu fördern.

Diese Lehrerin hat tolle Aufstellgesänge und Poster, mit denen sie ihre Schüler an gutes Verhalten in der Reihe und auf dem Gang erinnert.

Quelle: @polka.dots.please

4) Machen Sie einen freundschaftlichen Wettbewerb daraus.

Hier ein weiterer Tipp aus unserer HELPLINE-Gruppe: Jaimi macht aus der Aufstellung einen freundschaftlichen Wettbewerb zwischen den Teams. Ziel ist es, so schnell wie möglich fertig zu werden. Als zusätzlichen Anreiz schlagen wir vor, die Schüler auf visuelle Weise zu überwachen, damit sie ihre Fortschritte verfolgen können.

5. mischen Sie es mit einer anderen Reihenfolge.

Manchmal hilft es einfach, die Dinge zu mischen, damit Ihre Schüler immer auf Zack sind. Stellen Sie jede Woche eine neue Reihenfolge auf, in der sich Ihre Schüler aufstellen sollen. Wenn Sie die neue Reihenfolge einführen, betonen Sie wirklich, wie wichtig es ist, sich in einer Reihe aufzustellen. Das ist eine einfache Strategie, aber sie kann Ihre Schüler aufmerksam machen, anstatt dass das Aufstellen nur eine Eile ist, um der Erste zu sein.

6. nummern zuweisen.

Sie können den Schülern entweder direkt Nummern zuweisen oder die Namen der Schüler aufrufen, z. B. "Brax, bitte bei Nummer 10 aufstellen".

Quelle: @julie_bigideasforlittlehands

7. versuchen Sie ein Lied.

Versuchen Sie, ein kurzes und knackiges Lied auszuwählen. Ziel ist es, dass alle Schüler am Ende des Liedes in einer Reihe stehen. Das hilft ihnen, von Anfang bis Ende bei der Sache zu bleiben. Das Alphabet-Lied funktioniert für Mary, wie sie in unserer HELPLINE-Gruppe erwähnt hat.

Siehe auch: In meinem Klassenzimmer: Sari Beth Rosenberg

8. ermutigen Sie die Schülerinnen und Schüler zum "Zurückgeben".

Dieses schnelle Spiel ist eine lustige Idee von Katie. Bei diesem Spiel legt der Schüler, der am Anfang der Reihe steht, seine Finger auf die Lippen. Dann dreht er sich um und gibt ihn an die nächste Person weiter. Das geht schnell und leise weiter, bis das letzte Kind erreicht ist. Das hat ihren Schülern wirklich geholfen, sich zu konzentrieren und in der Reihe zu bleiben.

9. versuchen Sie einen Timer.

Egal, ob Sie einen einfachen digitalen Timer, eine Sanduhr oder nur die Stoppuhr auf Ihrem Smartphone haben, ermuntern Sie Ihre Schüler, sich schnell aufzustellen. Sagen Sie ihnen, dass Sie die Zeit verlängern müssen, wenn sie zu laut sind. Ermutigen Sie sie, ihre Zeit zu unterbieten oder die Erwartungen an eine bestimmte Zeit zu erfüllen.

10. besorgen Sie sich eine Türklingel.

Überall in den sozialen Medien sprechen Lehrerinnen und Lehrer über die Magie einer Türklingel, die den Schülerinnen und Schülern ein deutliches akustisches Signal gibt, wenn es Zeit ist, sich aufzustellen.

11. die Schüler einzeln auffordern.

Viele Lehrerinnen und Lehrer haben bereits Stöcke, Karten oder andere Methoden, um die Schülerinnen und Schüler aufzurufen. Dies kann auch gut funktionieren, um die Schülerinnen und Schüler dazu zu bringen, sich aufzustellen. Wenn Sie etwas verwenden, das Sie bereits im Klassenzimmer haben, kann dies genau den Fokus bieten, den Sie brauchen.

12. visuelle Elemente wie Pfeile, Formen oder andere Designs verwenden.

Ähnlich wie bei der Idee mit den Zahlen auf dem Boden können Sie auch Pfeile, Formen oder andere Symbole verwenden, um den Schülern zu helfen, sich aufzustellen. Wir haben gesehen, dass einige Lehrer die Füße ihrer Schüler nachgezeichnet und ausgeschnitten haben. Ansonsten können Sie alles verwenden, was für Ihre Kinder geeignet ist.

13. sagen Sie Ihren Schülern, dass Sie alle Spione sind!

Dieses kleine, lustige Spiel funktioniert bei Nicole R., einer anderen Lehrerin aus unserer HELPLINE-Gruppe. Sie erzählt ihren Schülerinnen und Schülern oft, dass sie sich auf einer geheimen Mission befinden. So macht das Aufstellen richtig Spaß!

14. einen geheimnisvollen Wanderer auswählen.

Was genau ist ein "Mystery Walker"? Das ist eine geniale Idee von Mary C., Mitglied der WeAreTeachers HELPLINE-Gruppe. Sie sagt ihren Schülern, dass sie jedes Mal, wenn sie auf dem Flur sind, einen "Mystery Walker" auswählt, der einen kleinen Preis oder ein Ticket erhält oder eine lustige Wahl für die Klasse trifft. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass die Person sich gut anstellen und sich auf dem Flur benehmen muss.

15. die Regeln neu zu bewerten.

Wir hören es immer wieder von Lehrern: Sie hatten ein tolles Klassenmanagement für Aufgaben wie das Aufstellen, und dann ging alles schief - vielleicht, weil es zu viele Pausen im Haus gab oder ein langes Wochenende. Keine Angst. Stellen Sie einfach Erwartungen auf und gehen Sie die Regeln durch, so wie Sie es in den ersten Schultagen tun würden. Manchmal brauchen die Schüler diese Erinnerungen, egal zu welcher Zeit des Jahresist.

Haben Sie Tipps für die Aufstellung? Tauschen Sie sich in unserer WeAreTeachers HELPLINE-Gruppe auf Facebook aus.

Außerdem: Das Geheimnis der Klassenraumverwaltung in einer Titel-1-Schule.

Siehe auch: 30 Black History Month Türdekorationen, die unsere Schriftrolle gestoppt haben

James Wheeler

James Wheeler ist ein erfahrener Pädagoge mit über 20 Jahren Erfahrung im Unterrichten. Er verfügt über einen Master-Abschluss in Pädagogik und hat eine Leidenschaft dafür, Lehrern bei der Entwicklung innovativer Lehrmethoden zu helfen, die den Erfolg der Schüler fördern. James ist Autor mehrerer Artikel und Bücher zum Thema Bildung und spricht regelmäßig auf Konferenzen und Workshops zur beruflichen Weiterentwicklung. Sein Blog „Ideen, Inspiration und Geschenke für Lehrer“ ist eine Anlaufstelle für Lehrer, die nach kreativen Unterrichtsideen, hilfreichen Tipps und wertvollen Einblicken in die Welt der Bildung suchen. James engagiert sich dafür, Lehrern dabei zu helfen, im Unterricht erfolgreich zu sein und einen positiven Einfluss auf das Leben ihrer Schüler zu haben. Egal, ob Sie ein neuer Lehrer sind, der gerade erst angefangen hat, oder ein erfahrener Veteran, James‘ Blog wird Sie mit Sicherheit mit frischen Ideen und innovativen Unterrichtsansätzen inspirieren.