25 Handschriftliche Aktivitäten & Möglichkeiten zum Üben feinmotorischer Fähigkeiten

 25 Handschriftliche Aktivitäten & Möglichkeiten zum Üben feinmotorischer Fähigkeiten

James Wheeler

Nach vielen, vielen Monaten des Online-Lernens stellen die Lehrer fest, dass es ihren Schülern schwer fällt, von der Tastatur wegzukommen und wieder zu Papier und Bleistift zu greifen. Die Bedeutung der Handschrift ist jedoch seit langem belegt. Neben den positiven Auswirkungen auf die Entwicklung des Gehirns hilft die Handschrift den Schülern, feinmotorische Fähigkeiten und Geschicklichkeit zu entwickeln, und führt zu größerem Engagement undZurückhaltung.

Wie können wir also diese wertvolle Fähigkeit wieder in das Repertoire unserer Schüler aufnehmen? Natürlich, indem wir Spaß daran haben. Hier sind 25 interessante, fesselnde Aktivitäten, die Ihre Schüler dazu motivieren, wieder Dinge mit der Hand zu machen.

1. kartografische Kenntnisse einüben

Quelle: Tree Valley Academy

Lassen Sie Ihre Schüler eine Karte ihres Zuhauses, ihres Zimmers oder ihrer Nachbarschaft erstellen. Lassen Sie sie dann jeden Teil des von ihnen gewählten Raums einzeichnen und beschriften. Die Erstellung einer Karte kann die sprachlichen, geografischen und mathematischen Fähigkeiten fördern.

2. ein Menü zusammenstellen

Stellen Sie sich vor, Ihr Klassenzimmer sei ein Restaurant, und bitten Sie Ihre Schüler, die perfekte Speisekarte zu erstellen. Geben Sie jedem Schüler ein Stück Pappe und lassen Sie ihn die Speisekarte dekorieren und die Artikel mit Beschreibung und Preis aufschreiben.

3. ermutigende Notizen hinterlassen

Quelle: iMom

ANZEIGE

Verbreiten Sie Freundlichkeit in Ihrem Klassenzimmer! Weisen Sie jedem Schüler einen geheimen Freund zu. Bitten Sie die Schüler, eine Woche lang täglich aufmunternde Notizen und/oder Zeichnungen für ihren Freund zu hinterlassen. Versammeln Sie die Schüler am Ende der Woche auf dem Teppich und geben Sie jedem Schüler drei Chancen, zu erraten, wer sein geheimer Freund ist.

4. die Fähigkeit zum Schreiben von Briefen entwickeln

Schriftliche Korrespondenz zu lernen ist eine wichtige Fähigkeit im Leben. Bringen Sie Ihren Schülern das richtige Format für einen freundlichen Brief und einen Geschäftsbrief bei. Lassen Sie sie dann üben, indem sie einen Brief an ein Familienmitglied, einen Freund oder einen Klassenkameraden schreiben. Halten Sie hübsches Briefpapier und Umschläge bereit, um die Aufgabe noch besonderer zu machen.

5. zeigen Sie Ihre Wertschätzung

Karten mit folgenden Worten erstellen Dankeschön an die Menschen an Ihrer Schule, die einen Unterschied machen. Lassen Sie Ihre SchülerInnen wählen, an wen sie schreiben möchten, z. B. an den Schulleiter, die MitarbeiterInnen der Kantine, den Hausmeister oder den Bibliothekar. Stellen Sie ihnen Malutensilien zur Verfügung, damit sie ihre Karte gestalten können, und liniertes Papier, um ihre Notiz zu schreiben. Lassen Sie sie ihre Notizen, ein paar auf einmal, während der Pausen oder vor oder nach der Schule abgeben.

6. eine Schatzsuche ausarbeiten

Quelle: The Fruce

Kinder lieben es, auf Schatzsuche zu gehen! Warum geben Sie ihnen nicht die Möglichkeit, ihre eigene Schatzsuche zu veranstalten? Lassen Sie die Schüler 5-7 Hinweise auf ein separates Blatt Papier schreiben, die zu einem bestimmten Ziel führen. Lassen Sie sie auch einen "Schatz" erfinden - eine hübsche Zeichnung, ein Origami-Tier, einen lustigen Witz - was immer ihnen einfällt. Vereinbaren Sie eine Zeit, in der sich die Schüler zu Paaren zusammenschließen und sich gegenseitig auf die Suche machen. Diese Aktivität ist großartigzum Üben der Sequenzierung und der Wahl einer präzisen Sprache.

7. ein Gesprächsprotokoll anlegen

Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler während der Lesezeit mit einem Freund oder einer Freundin das Tagebuch tauschen und ihm oder ihr eine Frage stellen, die er oder sie beantworten soll. Jeder Schüler oder jede Schülerin nimmt dann sein oder ihr eigenes Tagebuch mit, liest die Frage und beantwortet sie in mindestens drei Sätzen. Weisen Sie die Schülerinnen und Schüler an, Fragen zu stellen, die mehr als nur eine Ja- oder Nein-Antwort zulassen.

8. erfindet eure eigenen Spiele

Teilen Sie die Schülerinnen und Schüler in Vierergruppen ein und bitten Sie sie, sich ein Brettspiel auszudenken, das sie der Klasse vorstellen können. Geben Sie ihnen eine Vorlage, oder lassen Sie sie ihr eigenes Spiel entwerfen. Zusätzlich zur Illustration und Ausmalung ihres Spielbretts müssen sie auch die Spielregeln aufschreiben.

9. einen Comicstrip erstellen

Quelle: The Well Equipped Volunteer

Zeichnen und Schreiben fördern beide die Feinmotorik. Laden Sie eine Reihe von Vorlagen herunter und lassen Sie Ihre Schüler einen eigenen Comicstrip mit einer originellen Figur erstellen. Achten Sie darauf, dass sie Zeichnungen und Wörter einfügen.

10. eine Geschichte nehmen und sie weiterführen

Wählen Sie eine Vorlesegeschichte für Ihre Schüler aus und lassen Sie sie dann ein neues Kapitel für eine Geschichte schreiben, das Ende ändern oder die Geschichte aus einem anderen Blickwinkel schreiben.

11. ihre eigenen Bücher veröffentlichen

In meinem Klassenzimmer liebten die Schülerinnen und Schüler nichts mehr, als einen dicken Stapel weißes Papier zusammenzuheften, um ihre eigenen Bücher zu gestalten. Sie schrieben besonders gerne gemeinsam und taten sich zusammen, um Witze, Krimis und sogar Gedichtsammlungen zu verfassen. Manchmal regt eine leere Tafel das kreative Schreiben am meisten an.

12. mit einem Lesetagebuch in die Tiefe gehen

Es ist ein Muss, den Leseunterricht mit einem Lesetagebuch zu verbinden, in dem die Schüler ihre Überlegungen niederschreiben, Skizzen anfertigen, interessante Wörter notieren, inspirierende Zitate abschreiben und vieles mehr.

Siehe auch: Sehen Sie sich diese 50 Fifth Grade Math Word Problems of the Day an

13. ein Naturtagebuch gestalten

Siehe auch: Die besten Amelia Earhart Bücher für Kinder, ausgewählt von Pädagogen

Quelle: Ladder Mouse

Nehmen Sie Ihre Schüler so oft wie möglich mit nach draußen. Und wenn Sie gehen, sollten die Schüler ihre Naturtagebücher mitbringen. Setzen Sie sich an einem Ort zusammen, an dem sich die Schüler ausbreiten können, und stellen Sie eine Zeitschaltuhr ein. Bitten Sie die Schüler, ihre fünf Sinne zu nutzen, um alles um sie herum in Ruhe zu beobachten. Lassen Sie sie dann schreiben und zeichnen, was sie inspiriert, bis die Zeitschaltuhr abgelaufen ist.

14. eine eigene Spielshow einrichten

Teilen Sie die Klasse in Teams auf und geben Sie jedem Team eine Tafel und einen Marker. Als Moderator stellen Sie eine Frage, und ein Mitglied jedes Teams schreibt seine Antwort auf die Tafel. Bitten Sie sie, ihre Antwort so lange zu verbergen, bis Sie sie auffordern, sie zu offenbaren. Jedes Team erhält einen Punkt für jede richtige Antwort. Die Teammitglieder wechseln sich ab, bis alle Fragen gestellt worden sind. Das TeamDerjenige, der am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

15. eine Reisebroschüre erstellen

Quelle: Layers of Learning

Mit diesem Projekt können die Schüler auf unterhaltsame Weise zeigen, was sie wissen. Mit einem Stück Karton im Format 8 1/2 x 11, das in drei Abschnitte gefaltet wird, können die Schüler eine Reisebroschüre über einen Staat, ein Land oder einen Planeten erstellen. Passen Sie das Thema an das aktuelle Unterrichtsfach an und geben Sie den Schülern Richtlinien für die Art des Inhalts vor.

16. lustige Schreibanregungen geben

Wenn es um das Schreiben geht, ist das größte Hindernis für viele Schülerinnen und Schüler, ein Thema zu finden. Gute Schreibanregungen können einen großen Unterschied machen. Wir haben eine Reihe von lustigen Schreibanregungen erstellt, eine für jede der Grundschulklassen K-6. Schauen Sie sich diese Version für die zweite Klasse an, und scrollen Sie dann nach unten, um Links zu Schreibanregungen für andere Klassenstufen zu finden.

17. mit Schwung schreiben

Quelle: Rainy Day Mum

Sorgen Sie für mehr Spaß beim Schreiben, indem Sie Ihren Schülern neue und unterschiedliche Stile zum Ausprobieren anbieten. Versuchen Sie es mit der Regenbogenschrift (jeder Buchstabe oder jedes Wort hat eine andere Farbe). Oder schreiben Sie Ihren Namen oder ein anderes Lieblingswort in die Mitte eines Blattes Papier und zeichnen Sie es dann mehrmals mit einer anderen Farbe nach. Schauen Sie sich Bücher über Kalligraphie für Anfänger an oder versuchen Sie, verschiedene Schriftarten zu kopieren.

18. mit einer Brieffreundin Kontakt aufnehmen

Wenn Sie Ihren Schülerinnen und Schülern eine Brieffreundin oder einen Brieffreund zur Seite stellen, können sie ihre Schreibfähigkeiten üben und einen neuen Freund finden.

19. Kreuzworträtsel lösen

Kreuzworträtsel sind eine unterhaltsame Art, neue Vokabeln zu lernen. Mit diesem Kreuzworträtsel-Generator können Sie Ihre eigenen Rätsel erstellen. Erstellen Sie verschiedene Versionen für verschiedene Themen und unterschiedliche Leistungsniveaus.

20. spielen Sie "Verbinde die Punkte".

Quelle: Imagination Soup

Jüngere Schülerinnen und Schüler können die Zahlen- und Buchstabenreihenfolge mit Puzzles üben, die mit Punkten verbunden sind. Auf dieser Website finden Sie über 50 kostenlose, ausdruckbare Versionen für Schülerinnen und Schüler jeden Alters.

21. geführte Notizen unterrichten

Bei angeleiteten Notizen stellt der Lehrer eine Art Gliederung des zu behandelnden Stoffes zur Verfügung, lässt aber Platz für die Schüler, um die wichtigsten Informationen zu ergänzen. Zu lernen, wie man auf wichtige Informationen hört und sie aufschreibt, ist eine Fähigkeit, die die Schüler während des gesamten Studiums mitnehmen werden.

22. beschriften Sie die Karte der USA.

Quelle: YouTube

Geben Sie den Schülern eine leere Karte der Vereinigten Staaten. Lassen Sie sie jeden Staat mit dem richtigen Namen beschriften. Lassen Sie sie die ersten paar Male einen Atlas benutzen, dann sollen sie sich selbst herausfordern, die Karte zu vervollständigen, ohne nachzuschauen.

23. die Durchführung von Umfragen

Bitten Sie die Schüler, sich eine Frage für ihre Klassenkameraden auszudenken, z. B. "Was ist dein Lieblingstier, deine Lieblingsfarbe, dein Lieblingsessen usw.? Lassen Sie jeden Schüler seine Frage oben auf ein Blatt Papier schreiben und es an einem Klemmbrett befestigen. Wenn jeder seine Frage fertig hat, lassen Sie die Schüler die Antworten ihrer Klassenkameraden aufschreiben. Sie können diese Schreibaktivität mit einer Mathematikstunde verbinden und jeden Schülerein Diagramm mit ihren Ergebnissen erstellen.

24. gemeinsam eine Geschichte schreiben

Lasst eurer Fantasie freien Lauf und schreibt eine Geschichte für die ganze Klasse. Schreibt zunächst die erste Zeile auf ein liniertes Blatt Papier, damit die SchülerInnen anfangen können. Gebt das Papier an eine/n SchülerIn weiter und lasst sie/ihn euren Satz vorlesen, dann schreibt den nächsten Satz. Fahrt in der Klasse fort, ohne über die Geschichte zu sprechen, sondern lasst jede/n SchülerIn für sich selbst lesen, bis die/der letzte SchülerIn ihren/seinen Beitrag geleistet hat. Wenn die Geschichte fertig ist, lest vorUm die Schüler zu beschäftigen, wenn sie nicht an der Reihe sind, lassen Sie sie lesen oder eine Aufgabe bearbeiten.

25 Listen erstellen

Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler ihre Tagebücher herausholen und ihnen eine Frage stellen, z. B.: "Was sind deine..." 10 Figuren aus Actionfilmen, 25 Lieblingsspeisen, 12 Lieblingstiere, Orte, die du gerne besuchen würdest, usw.? Oder lassen Sie die Schülerinnen und Schüler Ideen für Themen sammeln, über die sie in ihrer Freizeit schreiben können.

James Wheeler

James Wheeler ist ein erfahrener Pädagoge mit über 20 Jahren Erfahrung im Unterrichten. Er verfügt über einen Master-Abschluss in Pädagogik und hat eine Leidenschaft dafür, Lehrern bei der Entwicklung innovativer Lehrmethoden zu helfen, die den Erfolg der Schüler fördern. James ist Autor mehrerer Artikel und Bücher zum Thema Bildung und spricht regelmäßig auf Konferenzen und Workshops zur beruflichen Weiterentwicklung. Sein Blog „Ideen, Inspiration und Geschenke für Lehrer“ ist eine Anlaufstelle für Lehrer, die nach kreativen Unterrichtsideen, hilfreichen Tipps und wertvollen Einblicken in die Welt der Bildung suchen. James engagiert sich dafür, Lehrern dabei zu helfen, im Unterricht erfolgreich zu sein und einen positiven Einfluss auf das Leben ihrer Schüler zu haben. Egal, ob Sie ein neuer Lehrer sind, der gerade erst angefangen hat, oder ein erfahrener Veteran, James‘ Blog wird Sie mit Sicherheit mit frischen Ideen und innovativen Unterrichtsansätzen inspirieren.