Die besten Coding-Websites für Kinder und Jugendliche - WeAreTeachers

 Die besten Coding-Websites für Kinder und Jugendliche - WeAreTeachers

James Wheeler

Es besteht kein Zweifel - viele der besten Karrieren liegen heute und in Zukunft in der Informatik. Das bedeutet, dass die Schulen dafür verantwortlich sind, dass Kinder eine gute Grundlage in diesem Bereich erhalten, einschließlich der Möglichkeit, Programmiersprachen wie JavaScript und Python zu erlernen. Glücklicherweise gibt es eine Menge großartiger Programmier-Websites für Kinder und Jugendliche, sowohl kostenlos als auch gegen Bezahlung.

Siehe auch: 30 Aktivitäten zur Berufsvorbereitung für Teenager

Sie haben selbst keine Ahnung vom Programmieren? Kein Problem! Sie können es gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern lernen. Einige dieser Websites bieten alle Materialien, die Lehrerinnen und Lehrer benötigen, um den Unterricht auch ohne Hintergrundwissen durchzuführen. Jeder Schüler und jede Schülerin kann davon profitieren, wenn er oder sie programmieren lernt. Hier finden Sie die ersten Schritte, wenn Sie bereit sind, den Schritt zu wagen.

Kratzer

Kosten: Kostenlos

Dies ist mit Sicherheit eine der beliebtesten Programmier-Websites für Kinder ab 8 Jahren. Hier wird die Sprache Scratch unterrichtet, deren einfache visuelle Oberfläche Kinder im Handumdrehen beherrschen. Mit Scratch können sie Spiele, Animationen und vieles mehr erstellen und diese dann mit anderen auf der ganzen Welt teilen. Video-Tutorials führen dich durch alles, was du wissen musst, damit Kinder im Handumdrehen coole Sachen erstellen können.

Scratch Jr.

Kosten: Kostenlos

Wie bei jeder Sprache gilt: Je früher die Schüler damit anfangen, desto besser. Scratch Jr. ist der jüngere Cousin von Scratch, eine App für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren. Die Kinder können selbständig damit experimentieren, oder Erwachsene können ihnen mit Hilfe von Tutorials den Einstieg erleichtern. Während sie spielen, schreiben sie Geschichten oder erstellen Spiele und lernen Scratch, ohne lesen zu müssen.Scratch-Website.

ANZEIGE

Blockly Spiele

Kosten: Kostenlos

Dies ist eine von Googles Programmier-Websites für Kinder. Durch das Spielen einfacher Spiele lernen die Kinder grundlegende Programmierfähigkeiten wie Schleifen und Konditionierungen. Die Levels werden mit zunehmendem Fortschritt schwieriger und führen schließlich zu komplexen Fähigkeiten in Javascript. Sie können die Spiele herunterladen, um sie offline zu spielen, und die Website ist in Dutzenden von Sprachen verfügbar. Die Spiele sind ziemlich intuitiv und eignen sich am besten für Kinder ab der Grundschule.

Code-Monster

Kosten: Kostenlos

Wenn Sie ein wenig mit dem Programmieren experimentieren möchten, ohne sich groß zu engagieren, sollten Sie Code Monster besuchen. Die einfache Benutzeroberfläche bringt Ihnen grundlegende Javascript-Funktionen bei, indem sie Sie durch eine Reihe von Herausforderungen führt. Jeder Schüler, der lesen kann, kann mit dieser Website spielen. Es gibt fast 60 Lektionen, von grundlegenden Variablen bis hin zu komplexeren Animationen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, Ihre Fortschritte zu speichern. Stattdessen sollten Sie die Websiteals eine zwanglose Art, Kinder an das Programmieren heranzuführen.

Code.org

Kosten: Kostenlos

Die Macher von Code.org haben das Programm "Hour of Code" ins Leben gerufen, das Kindern überall auf der Welt das Programmieren näher bringt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen und andere unterrepräsentierte Gruppen in der Informatik zu fördern. Code.org bietet kostenlose Kurse, Aktivitäten und sogar lokale Klassen an. Sie bieten auch Kurse für Lehrkräfte an. Wie viele andere Webseiten zum Thema Programmieren für Kinder bieten sie Inhalte in mehreren Sprachen an.

Kodierbar

Kosten: Das Kickstarter-Einführungsprogramm ist kostenlos. Schulen können für 1.250 $/Jahr Zugang zu allen Inhalten für alle Lehrer und Schüler erhalten. Individuelle Abonnements sind auf monatlicher Basis erhältlich.

Kodable wurde für Schulen und Schüler der Klassenstufen K-5 entwickelt, darunter auch für Leseanfänger. Der All-in-One-Lehrplan vermittelt alles von Javascript bis hin zu Sequence und bietet unterhaltsame Übungsspiele, um die Lernenden bei der Stange zu halten. Mit dem kostenlosen Kickstart-Programm können Sie 49 Lektionen ausprobieren und die kreativen Tools unbegrenzt nutzen. Die kostenpflichtigen Pläne umfassen Lernergebnisberichte sowie den Zugang zur gesamten Bibliothek mit ÜbungsaufgabenEbenen.

CodeMonkey

Kosten: 449 $ pro Klassenzimmer (3 Lehrer, 35 Schüler); individuelle Schul- und Distriktpläne verfügbar.

CodeMonkey ist eines der besten Coding-Curricula für Schüler der Klassenstufen K bis 8. Lehrer erhalten alles, was sie brauchen, um Coding zu unterrichten, unabhängig von ihrem Kenntnisstand. Sie finden Lektionen, Videos, automatische Benotung und ein Klassenzimmer-Dashboard. Gamified Learning macht den Kindern Spaß. Es gibt verschiedene Programme für verschiedene Klassenstufen, angefangen bei blockbasiertem Coding für Vorleser undAufbau von Python und Chatbot auf der Ebene der Mittelstufe.

Siehe auch: Mathe-Witze für Kinder zum Weitergeben im Klassenzimmer

Tynker

Kosten: Kostenlose Testversion und Aktivitäten; Schulpläne beginnen bei 25 $/Schüler (mindestens 100 Schüler), mit Rabatten für höhere Teilnehmerzahlen.

Tynker ist ein Informatik-Lehrplan für die Klassenstufen K-12. Die neuen High-School-Kurse umfassen fortgeschrittene Klassen wie AP Computer Science. Die Schüler können eine Vielzahl von Programmiersprachen erlernen. Außerdem können sie fächerübergreifende Projekte in den Fächern Sozialkunde, Englisch, Naturwissenschaften und Mathematik durchführen. Tynker bietet auch drei mobile Apps an, darunter eine für Minecraft-Modding. Probieren Sie Tynker kostenlos aus, indem Sie sichAußerdem gibt es Hour of Code-Aktivitäten und wöchentliche MINT-Projekte.

CodeCombat und Ozaria

Kosten: Individuelle CodeCombat-Tarife beginnen bei $99/Jahr. Kontaktieren Sie Ozaria für Preisangebote für Klassenräume oder Schulen.

CodeCombat ist ein Programmierspiel, das es schon seit einigen Jahren gibt. Die Kinder folgen einer Geschichte und lernen dabei das Programmieren. Lehrer begannen, CodeCombat in ihren Klassenzimmern zu verwenden, was das Unternehmen dazu inspirierte, Ozaria zu erstellen, eine Website, die speziell für Lehrer entwickelt wurde, um sie mit ihren Schülern zu nutzen. Ozaria enthält Unterrichtspläne und Folien, die mit der spielbasierten Geschichte einhergehen. Sowohl Ozaria als auchCodeCombat eignet sich am besten für die obere Grundschulstufe bis zur Oberstufe.

Khan Akademie

Kosten: Kostenlos

Khan Academy ist eine der besten kostenlosen Lernseiten und bietet viele Lektionen zum Thema Programmieren an. Sie werden keine Abenteuerspiele oder auffällige Animationen finden, aber Sie erhalten eine gute Grundlage für die Funktionsweise von Programmieren, mit Durchsprachen und Übungen auf dem Weg dorthin. Schülerinnen und Schüler der oberen Grundschulstufe bis hin zu Highschool-Schülern können Khan Academy zum Lernen im eigenen Tempo nutzen.

CodeHS

Kosten: Kostenloser Basisplan, mit Pro-Plänen auf Klassenraum-, Schul- und Bezirksebene (Preise variieren).

Schulen der Mittel- und Oberstufe, die nach einem Lehrplan für Informatik suchen, sollten sich diese Website ansehen. Neben Programmierkursen finden Sie hier Lektionen zu Cybersicherheit, physikalischer Datenverarbeitung, Webdesign und vielem mehr. Die Schüler können sogar Industriezertifikate erwerben und sich so auf eine spätere Karriere vorbereiten. Der kostenlose Basisplan umfasst einen breiten Zugang für Schüler, während die Pro-Pläne zusätzliche Lehrerfunktionen bieten.Ressourcen und Verfolgungsinstrumente.

Codecademy

Kosten: Der Basisplan ist kostenlos; die Preise für Individual Pro beginnen bei 19,99 $/Monat, wobei kostenlose Schulpläne verfügbar sind.

Probieren Sie Codecademy mit Schülern aus, die sich für eine Karriere in der Informatik interessieren. Sie können kostenlose Grundkurse in Programmierung, Webentwicklung, Cybersicherheit und Datenwissenschaft belegen. Schulen können durch eine Partnerschaft mit Clever kostenlosen Zugang zum gesamten Kurskatalog erhalten.

CodeWizardsHQ

Kosten: 3 Zahlungen von $149 pro 12-Wochen-Kurs.

CodeWizardsHQ bietet Live-Online-Codierkurse für Schüler im Alter von 8 bis 18 Jahren an. Dies ist eine hervorragende Lösung für Eltern, die auf der Suche nach einer Bereicherung für ihre Kinder sind. CodeWizardsHQ arbeitet auch mit Elternbeiräten zusammen, um Aktivitäten für spirituelle Abende anzubieten, und bietet darüber hinaus die Möglichkeit von Partnereinkommen.

Nutzen Sie eine Website für den Programmierunterricht in Ihrem Klassenzimmer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in der WeAreTeachers HELPLINE-Gruppe auf Facebook.

Außerdem: Die besten wissenschaftlichen Websites für Mittel- und Oberschulen.

James Wheeler

James Wheeler ist ein erfahrener Pädagoge mit über 20 Jahren Erfahrung im Unterrichten. Er verfügt über einen Master-Abschluss in Pädagogik und hat eine Leidenschaft dafür, Lehrern bei der Entwicklung innovativer Lehrmethoden zu helfen, die den Erfolg der Schüler fördern. James ist Autor mehrerer Artikel und Bücher zum Thema Bildung und spricht regelmäßig auf Konferenzen und Workshops zur beruflichen Weiterentwicklung. Sein Blog „Ideen, Inspiration und Geschenke für Lehrer“ ist eine Anlaufstelle für Lehrer, die nach kreativen Unterrichtsideen, hilfreichen Tipps und wertvollen Einblicken in die Welt der Bildung suchen. James engagiert sich dafür, Lehrern dabei zu helfen, im Unterricht erfolgreich zu sein und einen positiven Einfluss auf das Leben ihrer Schüler zu haben. Egal, ob Sie ein neuer Lehrer sind, der gerade erst angefangen hat, oder ein erfahrener Veteran, James‘ Blog wird Sie mit Sicherheit mit frischen Ideen und innovativen Unterrichtsansätzen inspirieren.